Der LoneWolf Chilli & Lime Gin ist die limitierte Version der bekannten Craftbier Brauerei BrewDog.

Dieses schottische Unternehmen produziert neben spannenden Biersorten auch erwähnenswerten Gin. Mit dem Chilli & Lime haben wir einen vermeintlich scharfen & frischen New Western Dry Gin.

Wie diese Kombination an unseren Geschmacksnerven ankam und ob es sich lohnt, den einsamen Wolf zu probieren, erfahrt in unserem Tasting.

Brewdog Distilling Co. LoneWolf CHILLI & LIME Gin 44% Vol....
  • Farbe: Klar. Nase: Fruchtig, Zitrusfrüchte, Wacholder, Chili. Geschmack: Süße Zitrusnoten, Wacholder,...
  • Perfekt als Geschenk

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tasting & Nosing

In der Nase frisch, würzig und scharf. Wuchtige Wacholdernoten, getragen von Limetten, Zitronen, Kardamom und pfeffrigen Seitenhieben. Im Hintergrund lässt sich auch Lavendel erhaschen.

Auf der Zunge ist der LoneWolf Chilli & Lime kräftig, scharf, volumenreich und mit einem nadelig-harzigen Wacholder versehen. Parallel laufen hier Zitrusnoten, allen voran frische Limettentöne mit würzig-scharfem Pfeffer und Chilischoten.

Ein insgesamt kräftig-würziger und frisch-scharfer Gin mit langem Finish. Im Abgang finden sich Wacholder, Limettengras und Chilli wieder.

Nase: klassisch-frisch – Wacholder, Limetten, Pfeffer, Lavendel, Kardamom

Zunge: würzig, zitrisch & scharf – harzig-nadeliger Wacholder, Limetten, Chilli, Pfeffer, Limettengras, Mandeln

Gefällt dir dieser Beitrag?
Dann verpasse ab sofort keine neuen Beiträge mehr. In unserem Newsletter informieren wir über die neuesten Beiträge und vielleicht verirrt sich auch der ein oder andere Rabattcode.

Newsletter abonnieren

passende Tonic Water & Cocktails

Für einen Lone Wolf Gin Tonic haben wir folgende 3 Tonic Water probiert:

Mit dem zitruslastigen und bitteren Thomas Henry hatten wir einen komplexen Drink, bei dem die Charakterzüge des Fillers unseren Lone Wolf gut unterstützten. Heraus kam ein kräftig-scharfer und von Zitrusnoten geprägter Gin Tonic.

In Kombination mit dem Aqua Monaco wurden würzige Noten und die Zitrus/Limettenbasis hervorgehoben, der Wacholder war präsent und der Drink wirkte insgesamt ausgewogen.

Fast am besten gefiel uns der Gin Tonic mit dem Barker & Quin Filler, denn dieses afrikanische Tonic Water passt ideal zu würzigen und kräftigen Gins. Hier hatten wir im Endergebnis eine perfekte Balance aus Limetten, herbalen Aromen und einer angenehm pfeffrigen Schärfe.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


LoneWolf Chilli & Lime Martini

Denkt man an Cocktails, dann denkt man unweigerlich sehr schnell an einen Martini. Also warum nicht auch mit dem LoneWolf Chilli & Lime. Gesagt, getan und das mit einem hervorragendem Ergebnis.

Martini Cockatil mit Zitronenzeste

Zutaten

Den Gin und Wermut in ein Rührglas mit Eis geben, vorher das Cocktailglas  mit Crushed Eis gut vorkühlen.

Nun den Drink verrühren und in das gekühlte Glas ohne Eis über einem Sieb abseihen. Anschließend mit einer Zitronenzeste oder Olive garnieren und genießen!


Der LoneWolf Chili & Lime eignet indes auch wunderbar für einen Last Word, Negroni, Gimlet, Gin Rickey oder Bramble.


Story & Herstellung

Unter dem Titel Lone Wolf hat sich die schottische Brennerei BrewDog bereits seit einiger Zeit am Gin-Markt etabliert. Mit dem LoneWolf Chilli & Lime kam dann 2021 der erste Distillers Cut in einer limitieren Auflage auf den Markt.

Dabei ist die Flaschenzahl auf 4.500 Stück begrenzt, wobei allein 3.000 Stück für den deutschen Markt bestimmt waren.

Sauer und scharf, so könnte man das Motto des Lone Wolf Chilli & Lime zusammenfassen. Neben Limetten kommen hier nämlich auch 2 der schärfsten Chilisorten der Welt zum Einsatz, die Scotch Bonnet Chili aus Westafrika und die Habanero Chili aus Mexiko.

Botanicals

Neben dem obligatorischen Wacholder sind uns u.a. folgende Pflanzenauszüge bekannt:

  • Kiefernnadeln
  • Zitronen
  • mexikanische Limetten
  • Angelikawurzel
  • Mandeln
  • Lavendel
  • Kardamom
  • Muskat
  • rosa Pfeffer

Viele Details über das Verfahren der Herstellung sind leider nicht zu finden, da machen die Schotten ein großes Geheimnis drum, ebenso darüber, ob der Gin noch gesüßt wird oder nicht.

Was wir wissen, ist, dass am Ende mit einer Trinkstärke von 44 % Vol. abgefüllt wird und vorher auf Kältefiltration verzichtet wird.

Fazit

Überraschend anders und nicht wirklich vergleichbar, denn selten hat man eine so deutliche Wacholdernote in einem „nicht-London Dry Gin“ in Kombination mit Limetten, Zitronen, Pfeffer und Chili.

Der LoneWolf Lime & Chilli ist ein insgesamt komplexer, kräftig-würziger und erfrischend scharfer Gin. Viele Adjektive und in unseren Augen sowohl pur, als auch in empfohlenen Drinks sehr gängig.

In unseren Augen ein überraschend tiefgründiges und komplexes Vergnügen!

Für Freunde von milde, fruchtigen und leichten Gins vermutlich weniger etwas. Gin Puristen und Wacholderfans die es würziger und wuchtiger mögen, sollten ihn probieren.

Erhältlich ist der Chili & Lime u.a. auf Amazon  & Wacholder Express.


Titelbild: Olivia Ste @gin_nieren

Martini: Photo by Ambitious Creative Co. – Rick Barrett on Unsplash