Schweppes im Tasting: vom Medizinprodukt bis zur heutigen Barkultur

Jacob Schweppe, ein aus Deutschland stammender Schweizer Juwelier schaffte, was vor ihm noch keiner schaffte. Wenige Jahre nachdem Joseph Priestley bereits ein entsprechendes Verfahren beschrieb, entwickelte er 1780 ein Verfahren, in dem sich Wasser mit Kohlensäure versetzen ließ. Schweppes Geschichte: vom Medizinprodukt & dem Kohlensäureproblem

Schweppes im Tasting: vom Medizinprodukt bis zur heutigen Barkultur2019-05-18T17:43:25+00:00

Dr. Polidori Dry Tonic Water des Alchimisten Tonic mit passenden Gins

Das Dr. Polidori Tonic Water wird von der Capuled & Montague Ltd. nach alten Rezepturen des Leibarztes des legendären Lords Byron, Dr. John William Polidori, in der saarländischen Stadt Saarbrücken in Deutschland hergestellt. Da es sich bei dem Dr. Polidori Tonic um ein Botanical Infused

Dr. Polidori Dry Tonic Water des Alchimisten Tonic mit passenden Gins2019-06-16T13:30:44+00:00

Goldberg Tonic Water: das Tonic mit dem Windhund stellt sich vor

Woher kommt Goldberg Tonic Water? Man könnte sagen Goldberg Tonic Water  hat seinen Ursprung in Indien. Denn der Gründer der Firma Goldberg & Söhne, Jakob Goldberg, wanderte 1901 nach Indien (Chemla) aus und gründete dort 1918 seine Firma. Als Symbol seiner Marke wählte er dabei

Goldberg Tonic Water: das Tonic mit dem Windhund stellt sich vor2018-12-30T17:14:35+00:00

Fever Tree Tonic Water – vom “Fieber-Baum” zum Alleskönner

Das Fever Tree Indian Tonic Water oder nur Fever Tree Tonic Water hat seinen Namen vom "Fieber-Baum" (engl. "Fever Tree"), der umgangssprachlichen Bezeichnung des Chinarindenbaums, aus dessen Rinde Chinin hergestellt wird, was als Hauptzutat in jedem Tonic Water zu finden ist und für den typisch

Fever Tree Tonic Water – vom “Fieber-Baum” zum Alleskönner2018-02-13T20:55:21+00:00

1724 Tonic Water – mit Chinin aus den Anden zum Hochgenuss

1724 Tonic Water - Urpsrung und Besonderheiten Der Name des Tonics klingt schon mal sehr interessant. Die Zahl 1724 steht nicht nur fest im Namen, sondern ist auch groß auf der Flasche zu lesen. 1724 steht hierbei nicht für das Jahr 1724, sondern für die

1724 Tonic Water – mit Chinin aus den Anden zum Hochgenuss2017-11-24T13:17:36+00:00

Thomas Henry Tonic Water – Von Medizin zum Liebling des Barkeepers

Thomas Henry ist mittlerweile nicht nur zu einem Liebling der hiesigen Bar- und Cocktailszene geworden, sein hoher Chiningehalt und seine Passgenauigkeit zu sehr vielen Gin-Sorten zeichnen dieses Tonic aus. Thomas Henry Tonic Water - Erfrischung aus Berlin Seit 2010 sorgt das Label Thomas Henry mit

Thomas Henry Tonic Water – Von Medizin zum Liebling des Barkeepers2018-03-28T09:46:15+00:00