Was mit Mineralwasser begann, führte letztlich zu einer angesehenen Produktpalette an Mixgetränken. 3 Freunde und die Idee ein Münchner Wasser mit Gin zu kombinieren.

Wir haben das Aqua Monaco Tonic Water probiert und zeigen, zu welchen Gins es besonders gut passt.

Story & Charakteristik

Seit 2008 produzieren die 3 Freunde Timo, Robert und Florian heimatverbundenes Mineralwasser aus und in München. Dieses Wasser stammt direkt vom Schmelzwasser großer Gletzscher der Eiszeit, welches sich in der Münchner Schotterebene in einem großen Reservoir gesammelt hat.

Ein sehr natriumarmes, sodaalkalisches Wasser mit mittlerem PH-Wert.

Das chininhaltige Tonic wird in kleinen 230 ml fassenden braunen Flaschen abgefüllt. Die Zutaten: Natürliches Mineralwasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel, Zitronensäure, natürliches Zitronen- Limettenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Aroma: Chinin.

Das klassische Tonic Water wird mit dem gelb-schwarzen Etikett der Marke gekennzeichnet. Darauf befindet sich u.a. ein Schwan – das Symbol für Wasser und Luft, Reinheit und  auch stellvertretend für König Ludwig II, Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Somit kann man die jeweilige Geschmacksrichtung besser identifizieren. Von dem MTF (Mixology Taste Forum) wurde es 2019 mit Excellent auf Platz 1 ausgezeichnet.

Das Mineralwasser für Aqua Monaco wird aus einer Mineralquelle in circa 150 Metern Tiefe gewonnen und direkt vor Ort klimaneutral in Glasflaschen abgefüllt.

Die Münchner Schotterebene, die vor circa 10 000 Jahren entstand, schützt das eiszeitliche Gletscherwasser vor Verunreinigungen. Aus ausgesuchten natürlichen Zutaten werden verschiedene Aromen für die Premium Filler kreiert.

und der Name?
Aqua leuchtet ein und Monaco bedeutet tatsächlich München auf lateinisch. Ein Münchner Wasser also, dass wir da als Filler für unseren Gin Tonic verwenden.

Tasting & Nosing

In der Nase dominiert eine angenehme Zitrusnote. Die Kohlensäure lässt es angenehm prickeln, der Chiningehalt harmonisiert wunderbar mit der Zitrone und wirkt ausbalanciert.

Angenehm bitter, kaum süß und wie üblich klassisch auf Zitrus und Bitterkeit ausgelegt. Die Kohlensäure ist dezent und feinperlig, allerdings auch langanhaltend im Glas.

Welche Gins passen zum Aqua Monaco?

Klassisches Tonic + klassischer Gin? Stimmt, alles was wuchtig, kräftig, wacholderbetont, fruchtig und zitruslastig ist, passt durchaus zum Aqua Monaco. Doch welche Kombinationen machen besonders Spaß und Sinn?

Ein Burgen Gin, der mit Wacholder, Komplexität und würzig-fruchtigem Touch punktet, wird vom Münchner Wasser bestens unterstützt.

Evergreens wie der Bombay Sapphire, Tanqueray oder Finsbury Platinum profitieren ebenfalls und ergeben einen stattlichen Gin Tonic.

Der fruchtige, Orangen und Grapefruit-dominante Ox & Studs wird souverän von diesem Filler getragen und auch andere fruchtig-blumige Tropfen z.B. der Monkey 47 oder Berliner Brandstifter passen zum Aqua Monaco.

Berliner Brandstifter Gin & Thomas Henry + Aqua Monaco Set
  • 1 x Berliner Brandstifter Gin (0,7l)
  • 3 x Thomas Henry Tonic Water (0,2l)
  • 3 x Aqua Monaco Tonic Water (0,23l)

Fazit: klassisches Tonic mit Potential zum Premium Filler

Alles in einem ein sehr erfrischendes Tonic Water das eher mit einem klassischen Gin harmoniert, der den Wacholder in den Vordergrund stellt.

Gerade aber fruchtige und florale Gins funktionieren gut mit dem Aqua Monaco.

Schnörkellos, unauffällig, klassisch und moderat bitter, bringt es alle nötigen Eigenschaften mit, um als recht universeller Filler zu dienen. Im Preis fair, vom Design her anders und letztlich mit dem Potential sich auf fernab von München einen Namen zu machen.

Erhältlich ist dieses Tonic Wässerchen u.a. auf Amazon  oder in unserem Partnershop Wacholder-Express.

 

Bildcredit: Aqua Monaco