Gin-Sorten

Hero Gin: der Geschmack eines Superhelden von der Mosel

Hero Gin Geschmack & Tasting

Weil jeder früher oder später einen Helden braucht, stellen wir in diesem Tasting den Hero Gin vor. Ein Dry Gin, der wie für diese Kategorie vorgeschrieben ohne zugesetzten Zucker oder künstliche Aromen auskommt. Dieses Superhelden Destillat gehört in die Sparte Craft Gin und macht nicht nur optisch etwas her.

Geschichte & Herkunft des Hero Gins

Hero Wines ist ein kleiner und aufstrebender Gin Hersteller, welcher in Minheim an der Mosel produziert. Die Destillation, so Christian Herzog, findet in der Elterlichen Destille statt. Sein Vater destilliert hier seit über 30 Jahren bereits verschiedene prämierte Edelbrände. Darunter sind Trester, Kräuter und Obstbrände.

Die Herstellung findet in kompletter Handarbeit statt. Dabei wurden im Vorfeld mehrere Versuche durchgeführt, um den für ihre Ansprüche perfekten Gin zu kreieren. Der Hero Gin kommt gewöhnlich in einer verkorkten 0,5 Liter Flasche und 40,5 % Vol. daher und wurde optisch mit einem roten Superheldenumhang versehen, was uns sehr gefällt und mehr als passt.

Botanicals des Superhelden

Bewusst werden nur 6 Botanicals verwendet, um aus jedem Botanical wirklich das Beste rauszuholen. Viele Gin-Sorten die mit bis zu 70 Botanicals arbeiten, empfinden sie teilweise als Überforderung des Gaumens. Es sollte ein Gin werden, der sowohl pur als auch mit Tonic Water eine gute Figur macht. Die im Hero Gin verwendeten Botanicals sind:

  • Wacholder
  • Orangenschalen
  • Zitronenschalen
  • Lavendel
  • und 2 weitere geheime Botanicals

Jede Auflage (Batch) umfasst ca. 210 Flaschen. Beim aktuellen neuen Batch Nummer 3 hat Hero Wines alle Botanicals auf ökologischen Anbau umgestellt. Auch wurden neuerdings frische Zitronen und Orangenschalen verwendet.

Ein Blick in den Brennkessel der Hero GIn

Blick in den Brennkessel

Hero Gin Geschmack & Nosing

Beim Öffnen der Flasche nimmt man sofort einen angenehmen aber dominanten Wacholdergeruch wahr, der im Hintergrund und nach gewisser Zeit von Kräuterarmonen umschmeichelt wird. Zusammen mit Zitrone und Orange haben wir den Helden Gin als fruchtig und blumig wahrgenommen.

Pur schmeckt er uns besser als mit Eis gekühlt, mild, zitronig und sehr fein abgestimmt finden wir ihn. Etwas Fenchel bilden wir uns ein, auf alle Fälle aber der klassische Geschmack von Wacholder, der im zweiten Schluck mit Orange und Zitrone auf der Zunge tanzt.

Im Gin Tonic geht er mit zu kräftigen Tonic Water eher unter, hier bleibt nur Wacholder übrig.  Als passendes Tonic empfehlen wir das Fever Tree mediterranean mit einem Strang Rosmarin um auch etwas vom fruchtigen Part dieses Gins genießen zu können.

Unser Fazit

Der Hero Gin ist schon allein wegen der Kombination aus Namensgebung und Aufmachung etwas besonderes. Die Tatsache das dieser Dry Gin handgemacht und in Micro Batch Format abgefüllt wird, lässt viel Liebe zum Detail und letztendlich dem Endprodukt erahnen. Geschmacklich muss er sich beim Preis-Leistungsverhältnis keineswegs vor größeren, bekannteren Marken & Gins verstecken. Für knapp 30 € bekommt man einen fruchtig-floralen Superhelden, der die Ginwelt zwar nicht revolutioniert, jedoch mit klassischen Aromen den Weg in eine gut sortierte Gin-Sammlung finden sollte.

Erhältlich ist der Hero Gin u.a. auf Amazon:

Hero Gin - Distilled Dry Gin - Handcrafted from Heroes (0,5l | 40,5%vol.)
  • Handcrafted from Heroes
  • Nur echt mit seinem roten Umhang
  • Small Batches - mit handbezifferter Nummerierung und Auflage
  • Verwendet werden mazedonische Wacholderbeeren, Zitronenschalen aus der Spanien, Orangenschalen aus der Türkei und Lavendel aus Italien. 2 weitere Botanicals bleiben geheim.


Zur Homepage von Hero Wines Minheim: https://hero-wines.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Close