Typisch deutsch, schlicht im Design, würzig, klassisch und komplex: der Siegfried Gin im Test & Tasting. Ein Tropfen mit interessanter Hintergrundgeschichte, viel Handarbeit und 18 Botanicals.

Netter Fakt nebenbei: schon wenige Monate nach dem der dieser auf Mythen & Sagen beruhende Tropfen auf dem Markt war, erhielt er weltweit Preise. Doch wird der “Sagen”-Gin diesem Ruf gerecht und wie schmeckt der Siegfried?

Siegfried Dry Gin – Geschichte & Herkunft

Angebot
Siegfried Rheinland Dry Gin | Weltweit ausgezeichneter...
  • Regional: Ehrlich, besonders, handwerklich SIEGFRIED Rheinland Dry Gin ist ein regionales Destillat und...
  • Nase: Sanfte Zitrusnoten der Pomeranze werden von Nuancen von Thymian, Kardamom und Wacholder begleitet....
  • Weltklasse: DOUBLE-GOLD WORLD SPIRITS AWARD 2015 SAN FRANCISCO WORLD SPIRITS COMP. 2015 GERMANY GIN...

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unter seinem vollständigen Namen „Siegfried Rheinland Dry Gin“ wird das Destillat nach der regionalen Rezeptur der Bonner Rheinland Distillers GmbH, einem jungen Start-up-Unternehmen im Craft Spirits Bereich (Craft Gin), das sich für die Herstellung von Gin entschieden hat, produziert.

Innerhalb eines Jahres entwickelten die Rheinland Distillers in Zusammenarbeit mit der renommierten J.P. Schütz Eifel Destillerie diesen Gin.

Ohne Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen und Süßungsmitteln wird dieser Tropfen mit viel Geduld und Ruhe in der Schütz Eifel Destillerie in traditioneller Handarbeit in kleinen Chargen produziert.

Für den Produktnamen „Siegfried“, von seinen Fans liebevoll auch „Siggi“ genannt, stand Siegfried, der Held der berühmten Nibelungensage Pate. Er erklomm den Drachenfels, der sich unweit von Bonn befindet, um den Drachen zu töten.

In der Hoffnung, unsterblich zu werden, badete er in dem Blut des von ihm getöteten Ungeheuers. Doch ein Lindenblatt fiel ihm auf die Schulter und machte ihn verwundbar.

Es ist auch die Lindenblüte, die dem Siegfried Dry Gin seinen außergewöhnlichen Geschmack verleiht. Die Linde ist also der lokale Bezug zwischen Nibelungen und Gin.

Siegfried in Sachen Geschmack & Charakter

In der Nase registrierten wir die leichten Zitrusnoten, vereint mit einem Hauch von Wacholder, Kardamom und Thymian.

Aber auch die Lindenblüte ist deutlich im Geruch wieder zu finden. Eine schöne Kombination aus Wacholder und frischen Noten.

Geschmacklich stellt sich der Siegfried Gin klassisch und komplex dar. Der typische Wacholdergeschmack sowie Aromen von Lavendel, scharfem Ingwer, Kubebenpfeffer und würziger Angelikawurzel werden von der lieblichen Lindenblüte umhüllt.

Im Abgang ist der Siegfried sehr sanft, frisch und mit einer wirklich angenehmen würzigen-schärfe auf Zunge und Gaumen. Ob pur auf Zimmertemperatur mit Eis, dieser Gin ist trocken, mild und komplex.

Nase: frisch-würzig & blumig – Wacholder, Zitrone, Blüten und Pfeffer

Zunge: klassisch-würzig & komplex – Wacholder, Zitrone, Lavendel, Lindenblüten

Siegfried Gin Tastingprofil

Credit: Christian Kaufmann.

passende Tonic Water & Cocktails

Unsere Wahl für ein Siegfried Gin Tonic fiel auf das Fever Tree Indian Tonic, den Klassiker Thomas Henry und das Aqua Monaco.

Alle samt klassische Filler, die zu wacholderlastigen Gins optimal passen.

Mit dem Fever Tree wurden die fruchtigen Noten hervorgehoben, der Wacholder kam gut zum tragen und der Abgang war, wie schon bei der puren Verkostung, lang anhaltend und leicht pfeffrig-scharf.

Das Thomas Henry Tonic Water bringt, durch seine Bitterkeit, die klassischen Aromen Wacholder und Zitrone in den Vordergrund. Insgesamt eine rundee und bodenständige Kombination.

Nutzt man das Aqua Monaco als Filler, ergibt sich ein klassischer Gin Tonic, bei dem die floralen Noten von Lavendel und der Lindenblüte betont und gefördert werden. Würzige Aromen gehen dabei etwas unter. In der Summe aber ein frischer und auf die Stärken des Siegrfrieds bedachter Drink.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Magic Tiger

  • 4,5 cl Siegfried Gin
  • 1,5 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 cl frisch gepresster Grapefruitsaft
  • 4 cl Earl Grey Tea
  • 2 cl Agavendicksaft

Magig Tiger Cocktail mit Siegfried Gin

Ein fruchtig-bitterer und süß-saurer Drink, zu dem der dominante Wacholder des Siegfrieds mit seinen blumigen Noten optimal passt. Alle Zutaten in einem Rührglas verrühren und in eine vorgekühlte Cocktailschale  oder einen Tumbler abseihen.

Mit einer Grapefruitzeste abspritzen, garnieren und zügig genießen.


Durch seinen klassischen Charakter und einem kräftigen Wacholderanteil, passt es gut in einem Basil Smash, Martini oder Gin Fizz.


Botanicals des Rheinland Gin

Obwohl der Siegfried im Gegensatz zu anderen Destillen nur 18 sorgfältig ausgewählte Botanicals verwendet, dazu gehören u.a.

  • Wacholder,
  • Zitrone,
  • Pomeranze (Bitterorange),
  • Lavendel,
  • Kardamom,
  • Thymian,
  • Kubenpfeffer,
  • Ingwer,
  • Angelikawurzel,
  • Lindenblüte

der Rest bleibt gut gehütetes Betriebsgeheimnis.

Design &Aufmachung

Der Siegfried Dry Gin präsentiert sich in einer durchsichtigen, bauchigen, handnummerierten, alten Apothekerflasche. Diese werden mit einem Fassungsvermögen von einem halben Liter, von drei Litern und Miniflaschen von vier Zentilitern angeboten.

Verschlossen sind die Ginflaschen mit einem Korken. Durch die modernen, auffälligen Labels mit dem Namen Siegfried in großen roten Lettern, außergewöhnlicher Formatierung und einer blauen Linde im Hintergrund ziehen die Flaschen sofort die Blicke auf sich.

Seitlich befinden sich eine kurze Beschreibung des Produktes, die Chargenangaben, die handschriftliche Flaschennummer und die erhaltenen Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben.

Fazit: großer Geschmack bei schlichtem Design

Die Bonner Rheinland Distillers kreierten den Geschmack und Geruch ihres, an die weltberühmte Nibelungensage angelehnten, regionalen „Siggi“  mit klassischem Profil.

Er punktet zum einen durch seine Handfertigung und seiner Abfüllung in kleinen Chargen und zum anderen mit seiner Intensität, mit dem Zusammenspiel der einzelnen Aromen sowie mit seiner alkoholischen Milde.

Dieser Gin war nicht nur pur ein Genuss, sondern erzeugt auch einen wirklich respektablen Gin-Tonic. Für Einsteiger sicherlich ebenso geeignet wie für Kenner und Liebhaber von klassischen, fruchtig-wacholderbetonten Gins.

Bei einer fairen Investition von knapp 30 Euro / 0,5 L können Ginliebhaber ihre Sammlung erweitern oder den edlen Rheinland Gin genießen.

Erhältlich u.a. auf Amazon  oder in unserem Partnershop Wacholder-Express.


Bildquelle: siegfriedgin.com

Photo by Skylar Michael on Unsplash

 

zuletzt aktualisiert am 10.05.2020