Gin Sorten & Arten

Über 10 verschiedene Kategorien vom Gin gibt es mittlerweile und nach oben scheint kein Ende in Sicht. Stetig erfinden die Brennmeister und Hersteller neue Kreationen.

Zusätze: mit oder ohne künstliche Aromen?

Auch beim Gin gibt es so etwas, wie ein Reinheitsgebot. Im London Dry Gin zum Beispiel dürfen keine künstlichen Aromen beigesetzt werden. Auch die Zugabe von Zucker ist auf ein absolutes Minimum reduziert (0,5 g / L).

Ähnliche Vorgaben gibt es beim „Dry Gin“ Zucker ist untersagt, künstliche Aromen hingegen sind erlaubt.

Letztlich unterscheiden sich die Arten nach Herstellungsform, Inhaltsstoffen, Herkunft und Alkoholgehalt.

Bevor wir es vergessen:
Verpasse keine unserer neuen Blogbeiträge, lasse dich von interessanten Cocktailrezepten inspirieren und bekomme regelmäßig exklusive Angebote und Rabatte durch unseren Newsletter.

Trinkstoff für die Seele – KEROSIN GIN im Tasting

zuletzt aktualisiert am 07.01.2019 Auf den ersten Blick wirkt dieser Gin vielleicht giftig und abschreckend. Dies liegt erstens an seiner leuchtend grünen Farbe und zweitens am Design der Flasche mit ihrem weißen Totenkopf mit den roten Haaren auf dem schwarzen Etikett. Dennoch handelt es sich

Trinkstoff für die Seele – KEROSIN GIN im Tasting2021-07-13T06:42:40+00:00

Momentum Basil Gin Test & Tasting: german Gin mit Tulsi Basilikum Basis

Der Momentum Dry Gin kommt aus Deutschland und setzt seinen Fokus ganz klar auf eine Zutat: Basilikum. Getreu dem Motto weniger Inhaltsstoffe - mehr Fokus auf das Wesentliche. Hintergrund & Herstellung Hergestellt von der Beverage Concierge GmbH & Co. KG in München, wird der Gin

Momentum Basil Gin Test & Tasting: german Gin mit Tulsi Basilikum Basis2021-11-11T16:49:29+00:00

Nordés Atlantic Galician Gin – ein spanisches Unikat der etwas anderen Art

Der Nordés Atlantic Galician Gin ist der einzige Gin, der in Vedra in Galizien im Nordosten Spaniens auf Basis eines Vierfach-Destillates aus der regionalen Weißweintraube Albariño von dem Unternehmen Atlantic Galician Spirits SOC, Ltda. hergestellt wird. Er präsentiert sich sehr mild, frisch und blumig. Aber

Nordés Atlantic Galician Gin – ein spanisches Unikat der etwas anderen Art2021-08-22T17:53:59+00:00

Jodhpur Gin – ein klassischer, eleganter London Dry Gin

Der Jodhpur London Dry Gin gehört zum Unternehmen Beveland Distillers, das den Gin zuerst in einer über 100 Jahre alten Brennerei in England destilliert und diesen anschließend im Nordosten Spaniens in Flaschen abfüllt. Benannt ist der klassische Gin mit 43 % Alkoholgehalt nach der indischen

Jodhpur Gin – ein klassischer, eleganter London Dry Gin2021-08-22T17:53:52+00:00

Breaks Gin: Tasting des Premium Dry Gins aus der Fächerstadt Karlsruhe

Der Breaks Gin ist ein deutscher, in vielen einzelnen Produktionsschritten in traditioneller Handarbeit hergestellter Premium Dry Gin. Mit seinem frischen, außergewöhnlichen Geschmack sorgt dieser Gin für Abwechselung auf dem Ginmarkt. Dass dies so ist, zeigen auch diverse Auszeichnungen, wie die Gold- und Silbermedaille des World

Breaks Gin: Tasting des Premium Dry Gins aus der Fächerstadt Karlsruhe2021-08-22T17:53:29+00:00

Bulldog Gin – Tasting des milden, von Churchill inspirierten Engländers

Bei dem „Bulldog Gin“ handelt es sich um einen traditionell in Handarbeit hergestellten London Dry Gin, der erst im Jahre 2007 in den Spirituosenmarkt eingeführt wurde. Schon kurze Zeit danach hatte der moderne Premium Dry Gin in der schwarzen Flasche mit seinen exotischen Noten die

Bulldog Gin – Tasting des milden, von Churchill inspirierten Engländers2022-04-04T11:34:10+00:00

Rouge Mosel Dry Gin im Tasting: Geschmack des roten Weinbergpfirsich

Der Rouge Mosel Dry Gin ist ein Produkt der Wajos Genussmanufaktur. Produziert in Dohr an der Mosel und verfeinert mit dem roten Weinbergpfirsich. Wie der Rouge Gin im Tasting abschneidet und warum es der kleine Pfirsich in sich hat, haben wir uns angesehen. Gin &

Rouge Mosel Dry Gin im Tasting: Geschmack des roten Weinbergpfirsich2021-11-18T13:37:17+00:00

Foersters Heide Dry Gin: verfeinert mit Nadeln der Rostocker Küstentanne

Ein Gin aus Deutschland, gewidmet einem Pionier der Forstwirtschaft - der Foersters Heide Gin. Tannennadeln machen diesen Dry Gin zu einem besonderen Wacholdertropfen mit viel Charakter. Warum der Foerster eigentlich Becker heißen sollte, was drin ist und vor allem wie er schmeckt, soll dieses Gin

Foersters Heide Dry Gin: verfeinert mit Nadeln der Rostocker Küstentanne2021-08-22T17:51:24+00:00

Von Hallers Gin: komplett irisch – komplett deutsch mit einem Hauch von Ingwer

Der von Hallers Gin ist im Prinzip ein deutsch-irisches Hybrid-Produkt. Mild und dennoch würzig-kräftig, mit abwechslungsreichem und komplexen Aromenprofil. Gespickt mit Ingwer und einer Wasserpflanze, haben wir den Gin, dessen Geschichte auf einem Universalgelehrten basiert, ausführlich probiert. von Hallers Tasting & Nosing Der Gin selbst

Von Hallers Gin: komplett irisch – komplett deutsch mit einem Hauch von Ingwer2022-05-06T10:34:42+00:00

The Duke Rough Gin im Tasting: unverfälschter Geschmack aus Bayern

The Duke Rough Gin - Weniger ist mehr Bereits seit 2008 stellt die deutsche Brennerei The Duke aus Aschheim bei München Gin her und zählt damit hierzulande zu den Pionieren auf diesem Gebiet. Neben dem klassischen Munich Dry Gin, dessen bekannter Geschmack sich aus dreizehn

The Duke Rough Gin im Tasting: unverfälschter Geschmack aus Bayern2021-08-22T17:50:23+00:00
Nach oben