Was passiert, wenn man eine eigene kleine Bar hat und die dazu passende Liebe zum Gin? Richtig, man kommt auf die Idee einen eigenen Gin nach seinem Geschmack zu kreieren.

Und genau das hat die Fuchs-Spirituosen Manufaktur aus Delitzsch gemacht. Wie er entstanden ist und uns geschmeckt hat, das erfahrt ihr im folgenden Testbericht.

Old Fox Gin – Die Idee

Nach eigenen Angaben der Erfinder suchten sie für ihre kleine Bar einen Gin, der sich für Cocktails und Longdrinks eignet. Was lag da näher als einen eigenen Gin zu machen?

Inspiriert durch alte Rezeptbücher und das Interesse für Spirituosen aus alter Zeit, wurde die Idee geboren, einen Gin im Old Tom Style zu kreieren, gepaart mit dem Eigenschaften der sogenannten New Western Gin Kategorie. Entstanden ist der „Old Fox Gin“ im Old Tom Style mit einem Alkoholgehalt von 45 % Vol.

OLD FOX GIN 1x 350ml, 45% vol.
  • riecht klar nach Wacholder und südlichen Früchten
  • Am Gaumen entwickelt er ein leichte Süße
  • wechselt von angenehme Bitternote zu Wacholder, südlichen Früchten wie Zitrone, Koriander, leichte...

Damit verfügt er über deutlich mehr als viele am Markt befindliche Gins. So hat er auch ein sehr gutes Standvolumen in Drinks. Durch die Zugabe eines geringen Zuckeranteils, wie die Rezeptur von Old Tom Gin verlangt, und die Erhöhung der Anteile der Botanicals schmeckt Old Fox Gin angenehm weich und harmonisch mild – der ideale Gin für Gineinsteiger und alte Ginhasen.

Botanicals

Wie ein guter Magier so hüllt sich auch ein guter Ginhersteller in Schweigen, wenn es um die verwendeten Botanicals geht. Nach etwas Recherche und Nachhaken konnten wir jedoch herausbekommen, dass auf alle Fälle folgende Botanicals enthalten sind:

  • Wacholder
  • Zitronenschalen
  • Orangenblüten
  • Koriander
  • Ingwer
  • Lavendelblüten
  • Piment
  • Bergamotte

Hintergrund des Old Tom Gin

Old Tom Gin ist ein leicht gesüßter Gin. Durch die Zugabe von Zucker wird der Gin harmonischer und die im Gin enthaltenen Botanicals werden unterstützt. Die so entstandene milde Spirituose eignet sich für Longdrinks, Gin Tonic und zum puren Genuss.

Es waren übrigens die Holländer, die Wacholderschnaps zu den Briten brachten. Diese entwickelten den “Genever” zum Gin. Im Königreich kam es zu übermäßigen Trinkgelagen und zu einer regelrechten Gin-o-Manie. In der Folge wurde die Spirituose durch so genannte „Gin Acts“ verboten. Nun wurde der Alkohol heimlich und mit Zucker versetzt ausgeschenkt – in kleinen Läden, die als Erkennungszeichen ein Schild mit einer schwarzen Katze hatten.

Nosing & Tasting

Öffnet man eine der Small Batch Flaschen, welche noch von Hand verkorkt und nummeriert wird, so wird man von einem zunächst sehr wacholderlastigen Aroma empfangen, das gepaart mit den Düften einiger südlicher Früchte einen recht komplexen Ersteindruck vermittelt.

Lässt man den Gin auf Zunge und Gaumen wirken, so wird man von einer für den Old Tom Gin typischen, leichten Süße überrascht. Diese kombiniert sich mit würzig-bitteren Noten.

Zu diesem süß-bitteren Gemisch gesellen sich noch Anklänge von Zitrone, Koriander, ein Hauch von Lavendel und Bergamotte. Im Abgang lässt sich der Old Fox Gin relativ Zeit und so ist sein angenehm milder Geschmack auch nach wenigen Minuten noch immer präsent.

Mild, weniger scharf, nicht zu süß und immer noch gin-typisch mit Wacholder-Fokus.

Old Fox Gin & Tonic

Im Gin Tonic zeigt sich der Fuchs ebenso mild, nicht zu süß und dabei fruchtig. Getestet mit dem Dry Tonic Water von Schweppes  und dem Thomas Henrys .

Für uns stellen beide eine gute Kombination mit dem Old Fox Gin her. Das Schweppes vermag dem fruchtig-frischen Anteil zu betonen, mit dem Thomas Henrys Tonic kommen die würzigen Aromen etwas besser hervor – Geschmackssache.

Unser Fazit

Die Kombination aus würzig und fruchtig hat uns mit einer leichten Süße gut gefallen. Pur gerade für Gin Einsteiger ideal, da der Old Fox trotz seiner 45 % Vol. eher zurückhaltend und mild auftritt.

Im Gin Tonic eher mit Dry Tonics zu empfehlen und insgesamt ein Genuß für Fans der Old Tom Kategorie.

Zu erwerben ist der Old Fox Gin im Fuchs-Spirituosen Shop oder auf Amazon .

Fuchs-Spirituosen
Thilo Fuchs
Ritterstraße 7
04509 Delitzsch
www.fuchs-Spirituosen.de


Bildrechte: http://www.fuchs-spirituosen.de/OLD-FOX-GIN