Gin-Sorten London Dry Gins

Jodhpur Gin – ein klassischer, eleganter London Dry Gin

Der Jodhpur London Dry Gin gehört zum Unternehmen Beveland Distillers, das den Gin zuerst in einer über 100 Jahre alten Brennerei in England destilliert und diesen anschließend im Nordosten Spaniens in Flaschen abfüllt. Benannt ist der klassische Gin mit 43 % Alkoholgehalt nach der indischen Stadt Jodhpur im Staat Rajasthan, die an der Gewürzroute liegt und auch als “Blaue Stadt” bezeichnet wird.

Jodhpur Gin, 1er Pack (1 x 700 ml)
  • Gin - 2 Jahre Fassreifung
  • San Francisco Spirits Competition 2011 - Gold
  • IWSC 2012 - Silber

Herstellung

Bei der Mazeration des Jodhpur Gin in historischen, zum Teil 100 Jahre alten Destillen, kommen 13 verschiedene aromatisierende Stoffe (Botanicals) zum Einsatz:

  • Veilchenwurzel
  • Bittermandel
  • sächsische und belgische Engelwurz
  • bulgarischer sowie marokkanischer Koriander
  • Wacholderbeeren
  • Zimtrinde
  • Süßwurzel
  • Grapefruit-, Zitronen- und Orangenschale
  • Ingwer

Beim Abfüllen wird mit besonderer Sorgfalt vorgegangen, damit alle Aroma im Endprodukt enthalten bleiben. Der Jodhpur London Dry Gin wird in eine blau-weiße 700 ml fassende Glasflasche abgefüllt, deren Design an die Stadt Jodhpur mit ihren traditionellen blauen Häusern erinnern soll.
Der Gin wird vierfach destilliert, wodurch er auf einen Alkoholgehalt von 43 % (Minimum für London Dry Gin: 37,5 %) kommt. Erst im vierten Teil der knapp sieben Stunden andauernden Destillation werden Zitrusmazerate zugegeben, um deren feines Aroma bestmöglich in den Gin zu übertragen.

Aroma, Mundgefühl und Geschmack

Durch die Auswahl der 13 verschiedenen Botanicals erhält der Jodhpur Gin zugleich süße, bittere und frische Noten sowie einen frischen Duft nach Zitrusfrüchten, die durch die Beigabe von Gewürzen um ein Kräuteraroma ergänzt werden.

Bei einem Jodhpur Gin Test fällt zuerst der markante Zitrusduft des Destillats auf, das von Aromen nach Beeren, insbesondere dem für London Dry Gin typischen feinen Wacholderaroma, begleitet. An Harz erinnernde Kräuteraromen stehen dabei etwas mehr im Hintergrund und geben dem Gin mit seinen 43 Volumenprozent zusammen mit Engelwurz, Süßholz und Ingwer eine scharfe Note.

Im Mund tritt der Wacholdergeschmack ein wenig zurück, während die Zitrusaromen deutlicher werden. Der Geschmack ist insgesamt weich und elegant, wobei bittere Wacholder- und Kräuteraroma lange präsent bleiben.

Durch die deutlichen Wacholdernoten, die vom Geschmack nach Zitrusfrüchten begleitet werden, ist der Jodhpur London Dry Gin ein klassischer Gin, der im Jahr 2011 bei der World Spirits Competition in San Francisco mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde.

passende Tonic Water zum Jodhpur Gin

Gins lassen sich basierend auf ihrem Geschmack in verschiedene Grundkategorien einteilen: Komplex und würzig, zitruslastig, süß und floral. Bei einem Jodhpur Gin Test wäre dieser klassische London Dry Gin in der Mitte dieser Kategorien vorzufinden, wobei ein würziger Geschmack durch Wacholder und scharfe Gewürze und einem Aroma nach Zitrusfrüchten vorherrschend sind.

Um das komplexe Geschmacksprofil nicht zu stark überlagern, empfiehlt es sich, den Jodhpur Gin mit einem relativ “neutralen” bzw. nur leicht aromatischen, nicht zu süßen Tonic Water zu kombinieren, um den perfekten Gin Tonic zu mixen.

Bei der Kombination mit dem 1724 Tonic Water kommen Zitrus- und Wacholderaromen gut heraus, während der Kräutergeschmack und die Bitterkeit ein wenig mehr in Hintergrund rücken.

Das etwas herbere Schweppes Indian Tonic Water  bringt den Geschmack von Koriander und Zitrusschalen stärker hervor. Ein klassischer Gin wie der Jodhpur lässt sich immer gut mit einem klassischen Tonic Water kombinieren.

Bei dem Thomas Henry Tonic Water handelt es sich ebenfalls um ein recht bitteres Tonic Water, das beim Jodhpur Gin die Schärfe der Ingwer- und Koriandernoten und das Zitrusaroma ideal betont.

Dank seiner Limettenaromen hebt das Fever Tree Tonic Water in einem Gin Tonic zusammen mit Jodhpur London Dry Gin insbesondere die Aromen von Orange, Zitrone und Grapefruit hervor, ohne andere Noten zu überdecken.

Angebot
DAS Gin-Geschenk Set Exotic| limited Edition London Dry...
  • Jodhpur Exotic Dry Gin| handgefertige Flasche | auf wenige Flaschen limitierte Edition
  • inkl. 2 edlen Gin-Tumblern | limitierte Edition | geschliffen
  • in der schwarzen Geschenkbox, mit Siegel & Schleife

Fazit

Der Jodhpur Gin ist ein klassischer Vertreter der Kategorie des London Dry Gin. Seine herrlichen Zitrusnoten verschmelzen mit süßen und bitteren Noten der verwendeten Botanicals. Der Wacholdergeschmack bleibt jedoch im Abgang länger erhalten. Optisch macht die Flasche auch einiges her. Den Jodhpur Gin gibt es als Klissiker oder auch in der “Reserve”-Variante zu kaufen, wobei der Preisrahmen beispielsweise auf Amazon von 30 € bis 40 € durchaus angemessen ist.


Bildquelle: https://www.facebook.com/jodhpurgin/