Servus liebe Ginner‘s,

ich habe heute das Vergnügen euch gleich zwei Gin‘s aus dem Manukat Shop vorzustellen.

Den Manukat Naturbummler und die Fruchtbrumme. Zwei noch relativ junge Produkte auf dem Gin Markt.

Tasting & Nosing des Naturbummlers

Trotz seinen 47 % Vol. eher mild, ziemlich erdig was am Wacholder und an der Süßholzwurzel liegt.

Koriandersamen, Paradieskörner und Zitronenschalen runden das Ganze ab, halten sich aber dezent zurück.

Pur Tasting

Seine 47 % Vol. und seine Paradieskörner in Kombination mit den Koriandersamen lassen es schon erahnen, was sich auf der Zunge abspielt.

Scharf dennoch keineswegs sprittig.

Der Zitrusgeschmack hält sich im Hintergrund. Auch vom Wacholder würde ich gerne etwas mehr haben. Das erdige übertönt einfach.

Als Gin & Tonic hat mir persönlich die Kombi mit dem Fever Tree Mediterranean  am besten geschmeckt.

Es reduziert etwas den erdigen Geschmack, ohne dass der Gin darin untergeht.

Das Fever Tree Tonic hingegen betont den erdigen Geschmac,k weil er dem Gin Platz zum Entfalten gibt. Die leichten Zitrusnoten des Fillers verleihen dem Drink eine gewisse Frische.

Negroni Cocktail mit Manukat Naturbummler Dry Gin

Aufgrund seiner erdigen und warm-würzigen Töne, eignet sich der Naturbummler zum Beispiel für einen Negroni.

Tasting & Nosing der Fruchtbrumme

Wie beim Naturbummler übertönt das erdige und harzige alles, das dieses Mal allerdings bei der Fruchtbrumme von der Angelikawurzel kommt.

Wacholder ist leicht zu erahnen. Zitrusschalen und Koriander binden sich gut zusammen. Erst im Abklang kann man die frischen Zitrusnoten deutlich in der Nase erkennen.

Den klassischen Zimtgeruch vermisse ich zwar etwas, dennoch merkt man dem Gin eine angenehme, leicht pikante Schärfe an.

Pur Tasting

Trotz seiner 45 % Vol. mild auf der Zunge. Auch hier dominiert das erdige aus der Angelikawurzel. Den Wacholder muss man leider erahnen.
Im Abgang wirkt er harzig, pikant und wärmend durch den Zimt.

Eine leichte Würze, die ihm der Koriander verleiht, passt sehr gut zu den frischen Zitrusnoten.

Als Gin Tonic ist mein persönlicher Best Serve mit dem Fever Tree Indian Tonic.

Fever Tree Indian Tonic Water 0,5 Liter Flaschen, 12er Pack...
  • Fever Tree Indian Tonic Water Großflasche
  • Perfekt für Party, Geburtstag oder Gastronomie
  • Qualität von Fever-Tree

Es hebt das fruchtige und zitruslastige Aroma hervor, was sehr gut miteinander passt, weil das Zusammenspiel der Bitterkeit mit dem Fruchtigen einfach sehr gut zueinander passen.

Mit dem Fever Tree Elderflower geht der Gin unter. Es schmeckt zwar, wenn man das Holunder Tonic mag, aber mir persönlich ist der Gin viel zu schade dafür.

Als Abwechslung im G & T Alltag und als erfrischender Sommerdrink ist er allerdings sehr gut.

Mit dem Thomas Henry Tonic Water konnte ich mich als Freund des herben und bitteren überraschend nicht anfreunden. Das herb bittere übersteigt selbst meinen Horizont, was reine Geschmackssache ist und nichts zu bedeuten hat.

Die Zitrone bringt etwas frische ins Spiel doch im Abgang merkt man eindeutig das harzige.

Aber wer und was steckt hinter dem Produkt Manukat?

Kennengelernt hat sich Vanessa Hübner und Maximilian Koller während Ihrer Tätigkeit als Vertriebsmitarbeiter für einen Logistikdienstleister.

Während Ihrer gemeinsamen Zeit im Außendienst mussten Sie erkennen, dass neue Ideen aus Angst etwas falsch zu machen, abgelehnt wurden oder einfach als zu teuer empfunden waren, so dass die auf dem Markt funktionieren würden.

Damit gaben sich die beiden aber nicht zufrieden. Voller Mut und Optimismus gründeten Sie ihr eigenes Projekt, in dem Sie Ihre Ideen verwirklichen können.

Voller Hingabe für die eigene Sache und einer gewissen Risikobereitschaft starteten Sie das Projekt Manukat in Neuss, einem Ort in der Nähe von Düsseldorf.

Mit Logistikerfahrung allein brennt man aber keinen Gin. Zumindest keinen guten.

Mit Ihrer Partner-DestillerieMännerhobby“ aus Klein-Kussewitz die in der Nähe von Rostock Ihren Sitz hat, welche bereits den Foersters Heide Gin produziert, schafften Sie es durch offene und direkte Kommunikation ihre zwei Gin‘s: Naturbummler und Fruchtbrumme zu kreieren.

Für die Glas Trinkhalme ist „Pacific Straws“ aus Kastellaun verantwortlich die liebevoll und mit viel handwerklichem Know-how die Glastrinkhalme herstellt und graviert.

Zusammen mit „Printmedien Biewald“ kreierte man eine Verpackung die in ihrer Wertigkeit und Hingabe ebenso hochwertig ist, wie das eigene Produkt selbst.

Bei Manukat glaubt man daran, dass der Mensch hinter dem Produkt zählt und dass dadurch Fortschritt und Innovation entsteht.

Durch persönlichen Kontakt mit kleinen Manufakturen wo Mitarbeiter geschätzt werden entstehen hochwertige Produkte die begeistern.

Es geht um Geselligkeit und um eine schöne Zeit zusammen, um ein Miteinander und um das Erleben von besonderen Momenten, die in Erinnerung bleiben.

Stoßen wir also mit Ihrem ersten Produkt, dem Naturbummler und der Fruchtbrumme an. Deutsche Gins auf die man gespannt sein kann.

Die drei Säulen der Geschäftsphilosophie

Nachhaltigkeit
Mit jedem versendeten Paket wird ein Beitrag für Projekte zur Aufforstung von Wäldern oder zur Säuberung von Wasserquellen mitfinanziert.

Habe ich eigentlich schon erwähnt das der Standard Versand dazu noch kostenfrei ist? Die Verpackung besteht aus ökologischer Pappe sowie Bio-Farbe. Auch das Flaschenetikett besteht aus recyceltem Papier.

Mir persönlich hat das Design auch sehr gut gefallen.

Fair                                                                                                                                                                                                                                                        Diese Säule ist für Manukat besonders wichtig denn hinter jedem Ihrer Produkte stehen Menschen, die Zeit, Leidenschaft und Mühen in die Entwicklung und Fertigstellung investiert haben die wertgeschätzt werden sollte damit eine gute Arbeitsatmosphäre, Kreativität und Optimismus entstehen kann.

Transparent                                                                                                                                                                                                                                        Durch eine sehr gute Kommunikation und einen ehrlichen Austausch Intern, sowie auch Extern, bekommt man ein besseres Verständnis der Prozesse sowie der Geschäftsidee.

Fazit

Im großen und ganzen ein qualitativ sehr gutes Destillat wie ich finde. Für Gin Enthusiasten ein Muss. Man sollte das erdige/harzige allerdings mögen.

Geschmacklich fiel es mir schwer das Produkt einzuschätzen weil ich so eine Art von Gin noch nicht verkosten durfte. Gin Liebhaber sollten sich geschmacklich auf etwas neues einstellen.

Probiert am besten selbst, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Außerdem tut man damit auch etwas gutes für die Umwelt.

In Ihrem Online Shop findet man die Manukat Produkte Naturbummler und Fruchtbrumme.

In diesem Ginne, Cheers und bleibt Gesund!


Disclaimer & Kennzeichnungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht sind wir dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu deklarieren. (Telemediengesetz §6)

Bei diesem Produkttest handelt es sich um Probierflaschen, die uns vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt wurden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt objektiv und nach eigenem Ermessen – die Produktproben haben keine Auswirkung auf unsere persönliche Bewertung und Meinung!

 

Cocktail-Foto von Helena Lopes von Pexels