Dry Gins/ Destilled Gins Gin-Sorten

315 Upstairs Gin: Tasting des fruchtigen Heidelbergers

315 Upstairs Heidelberg Dry Gin im Test & Tasting

315 Upstairs Gin: Klassik trifft Moderne und greift dabei die Liebe zur Stadt Heidelberg auf ganz besondere Art und Weise auf!

Im Rahmen einer Projektarbeit an der Hotelfachschule Heidelberg kreierten die beiden späteren Firmengründer Alexander Völker und Christopher Wloka den 315 Upstairs Heidelberg Dry Gin und setzten damit die erste Stufe für eine Ginproduktion in liebevoller Handarbeit made in Heidelberg. Produziert wird auf dem Dachsbukkel in Heidelberg, einem höher gelegenen Gebiet mit einer bezaubernden Aussicht über Heidelberg und die umliegende Region.

Für die Herstellung werden, soweit es die Anbaumöglichkeiten zulassen, bevorzugt regionale Zutaten verwendet, wie Heidelbeeren aus dem Schwarzwald und Wacholder sowie weitere Kräuter aus dem bayerischen Wald. Bei anderen, nicht heimischen Zutaten, wird darauf Wert gelegt, dass diese aus entsprechenden Qualitätsregionen im Ausland bezogen werden.

Die beiden Firmeninhaber hatten die Idee, einen Gin zu kreieren, der einen Bezug zu Heidelberg haben soll und suchten entsprechende Hauptzutaten raus für den Gin, so ergab es sich, dass für den 315 Upstairs Dry Gin unter anderem die beiden Botanicals HEIDELbeere und BERGamotte verwendet wurden und in einem Wortspiel am Ende den Namen Heidelberg ergeben.

Angebot
315 UPSTAIRS HEIDELBERG DRY GIN | (1 x 0,5 Liter) |...
  • einzigartiger Geschmack durch streng selektierte Botanicals (Zutaten) - das Zusammenspiel von Wacholder,...
  • hergestellt in Deutschland, über den Dächern Heidelbergs - liebevolle Handarbeit, die sich auch im...
  • die Zahl 315 symbolisiert die Anzahl der Treppenstufen von der wunderschönen Heidelberger Altstadt bis...

315 Upstairs und was es damit auf sich hat:

Die 315 Stufen aufwärts stehen für die 315 Treppenstufen, die den Weg von der Heidelberger Altstadt zum historischen Schloss in Heidelberg symbolisieren. Oben angekommen, erwartet die Besucher nicht nur ein schönes Fleckchen Erde, sondern auch eine Belohnung der besonderen Art: Wer die 315 Stufen aufwärts erfolgreich hinter sich gebracht hat, hat in einem Restaurant die Gelegenheit, einen 315 Upstairs Gin in besonderer Atmosphäre genießen zu dürfen.

Die Zahl 315 wird auch bei dem 315 Upstairs Heidelberg Bilberry Gin aufgegriffen, dieser wurde gezielt mit Heidelbeersaft auf 31,5 % Vol. reduziert.

Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art!

Geschmacklich zeichnet sich der 315 Upstairs Heidelberg Dry Gin durch eine fruchtig frische Zitrusnote aus, untermalt mit typischem Wacholder. Vereint mit einem floralen Aroma und einem leichten Heidelbeerton, kommt schließlich ein ausgezeichneter Geschmack zu stande: Ein Gin, der noch nach einem Gin schmeckt. Der 315 Upstairs Heidelberg Dry Gin hat 43 % Vol, wirkt aber weder aufdringlich noch zu stark, im Gegenteil: er bleibt fruchtig, frisch und angenehm mild.

Geschmacklich etwas anders, aber ebenso ausgezeichnet, ist der 535 Upstairs Chassalla Gin , der namentlich die 535 Stufen zum Herkules in Kassel symbolisiert und die Verbundenheit des einen Firmengründers zu seiner Heimatstadt Kassel ausdrückt. Dieser Gin beinhaltet mediterrane kräutrige Aromen wie Rosmarin, Basilikum und Thymian. Der Geschmack wird unterstützt von 12 handverlesenen Botanicals aus dem Kasseler Bergpark, unter anderem Rosenblüte, Eukalyptus, Sanddorn und Brombeerblätter.

passende Tonic Water

Probiert wurde der 315 Upstairs Gin mit Fever Tree Mediterranean, dem Thomas Henrys und einem 1724 Tonic Water. Wie empfohlen passte der leichte Fever Tree perfekt zum fruchtigen Ton dieses Gins und holt tatsächlich wortwörtlich “alles” heraus.. Der 1724 und Thomas Henrys ließ einiges an Aromen auf der Strecke, beide wären unserer Meinung eher zweite Wahl, wenn ein med. Fever Tree im Hause ist.

Das zeichnet den 315 Upstairs Heidelberg Gin aus

Upstairs Gin steht für Liebe und Wissen zum Detail und für Qualitätszutaten und hat mit seinem 315 Upstairs Heidelberg Gin in seinen verschiedenen Varianten den Gin-Markt um neue Sorten bereichert.

So aufwärts wie dieser Weg durch den Namen von 315 Upstairs Gin ausgedrückt wird, entwickelte sich die kleine Manufaktur Upstairs Gin aus Heidelberg mit ihren einzigartigen Gin-Sorten, die bei ihren Genießern ein besonderes und unvergessliches Geschmackserlebnis hinterlassen: Ein Geschmackserlebnis, dass die übliche Wacholdernote eines klassischen Gin mit interessanten fruchtigen und kräutrigen Noten modern und gekonnt vereint und auf einander abstimmt und den 315 Upstairs Dry Gin somit zu dem macht, was er ist: Besonders und ein Tipp für alle Gin-Liebhaber und die, die es noch werden wollen!

Für knapp 30 € / 0,5 Liter ein faires Produkt, fruchtig und im Gin Tonic mehr als nur erfrischend. Wir empfehlen ihn weiter!

 

Bildcredit: Upstairs Gin