Gin-Cocktails & Rezepte

Gin Gin Mule Cocktail – eine besondere Kombination aus Gin & Ingwerbier

Gin Gin Mule Cocktail

Cocktails gibt es wie Sand am Meer, doch für die Leute, die es besonders und außergewöhnlich mögen, ist es oft nicht einfach, den richtigen Cocktail zu finden. Der Gin Gin Mule Cocktail zählt zu diesen, besticht er doch durch seinen besonderen ingwerlastigen Geschmack. Im Folgenden wird auf die Geschichte dieses Getränks näher eingegangen. Zudem sollen Infos zur Zubereitung und zu den einzelnen Zutaten gegeben werden.

Gin Gin Mule Cocktail – die Geschichte dahinter

Begeben wir uns etwa 10 Jahre zurück auf einen anderen Kontinent, genauer noch in die Weltstadt New York City. Dort hatte Audrey Saunders ihre eigene Bar, die besonders bei den individuellen Gästen hohes Ansehen genoss. Die Inhaberin hatte eines Tages die Idee, ein besonderes Aushängeschild für ihre Bar zu generieren, und zwar in Form eines Cocktails, welcher nur dort zu trinken war. Sie probierte also einige Variationen, und schlussendlich kam das perfekte Gemisch mit einem traditionellen Bier, das auf Ingwer basiert, zustande. Dies erklärt auch den Namen Gin Gin Mule, der sich aus dem englischen Wort “Ginger” für Ingwer ableitet. Heutzutage gibt es nicht nur diese eine Variante, sondern Barkeeper auf der ganzen Welt passen den Cocktail individuell nach ihren persönlichen Vorstellungen an.

Zubereitung

Den Gin Gin Mule Cocktail zu mixen ist gar nicht schwer und jeder kann ihn mit ein bisschen Übung zu Hause selbst machen. Das Ganze dauert etwa 10 Minuten. Die eine Hälfte der Zeit wird für die Vorbereitung benötigt, während in den anderen fünf Minuten der Cocktail gemixt wird. Man benötigt lediglich sechs bis sieben verschiedene Zutaten, die fast alle in so gut wie jedem Supermarkt zu kaufen sind, nämlich:

    • Gin ca. 4-5 cl
    • 3 cl Zuckersirup
    • 2-3 cl Limettensaft
    • 3 cl Ginger Beer 
    • Eiswürfel
    • Minze aus Blättern, ca. 5-10 Blätter

Am schwersten wird das Ginger Beer zu beschaffen sein, da einfach im örtlichen Getränkeladen nachfragen, die können dies ganz bestimmt beschaffen. Des Weiteren sollten noch die klassischen Cocktailzubereitungsgegenstände vorhanden sein, wie den Shaker, ein Highballglas , ein Stößel und ein Barsieb.

Angebot
Cocktailset von GRAND – Cocktail Mixer Geschenk Set |...
  • PREMIUM QUALITÄTS- SET - Schütteln und mixen Sie Cocktails mühelos mit dem 750ml Cocktail Shaker....
  • 50 COCKTAIL REZEPTKARTEN - Mit dem Kauf dieses Edelstahl Cocktail Shaker Set erhalten Sie kostenlos eine...
  • DAS PERFEKT GESCHENKE SET - Auslaufsicher, robust, leicht zu reinigen und langlebig. Alle Produkte sind...

Zu Beginn werden mit dem Stößel der Limettensaft und und der Zuckersirup im Shaker vermengt. Anschließend wird das Eis und das Wichtigste, der Gin dazu gegeben und geschüttelt. Wenn das richtige Mischverhältnis gefunden ist, kommt das Ganze in ein Glas mit den Einswürfeln, worein zum Schluss das Ginger Beer dazu gemixt wird. Es ist zu empfehlen, dass Getränk in einem Highballglas zu servieren.

Besonderheiten

Für einige Leute mag ein Ingwer Cocktail auf den ersten Blick etwas abstoßend wirken. Ingwer ist schließlich durch seinen dominanten Geschmack bekannt. Doch gerade das ist die Besonderheit, denn durch die Kombination aus Gin und Beer ist das Verhältnis nicht zu aufdringlich, sondern genau richtig. Des Weiteren kann noch gesagt werden, dass ein optimaler Geschmack dann garantiert ist, wenn statt einem süßen, ein trockener Gin gewählt wird, da sich das perfekt mit dem Gin Beer geschmacklich vermischen lässt.

Passende Gins zum Gin Gin Mule Cocktail und ein Fazit

Alles in Allem handelt es sich bei dem Gin Gin Mule Cocktail um ein Getränk, das ebenso besonders wie einzigartig schmeckt. Er hat es geschafft, sich von einer kleinen Bar in New York City auf die ganze Welt auszubreiten und weiß jeden Tag die Menschen zu begeistern. Passende Gins zum Gin Gin Mule sollten eher trocken und im Fokus auf Wacholder ausgerichtet sein um auch das Zitrusaroma im sinnvoll zu unterstreichen. Ein Tanqueray Gin, Bulldog oder der Whitley Neill Gin  passen hier sehr gut.