Als echter Gin-Fan hält man natürlich auch immer die Augen nach einer Buchempfehlung offen.

Schließlich wird es zunehmend schwieriger, bei der ständig zunehmenden Auswahl den Überblick zu behalten.

In unseren Augen besonders lesenswerte Exemplare haben wir im Folgenden zusammengestellt, darunter ein brandneuer Titel der es in sich hat.

Gin Bücher, die in jedes Bücherregal gehören

Denn woher stammt Gin? England – richtig? Nicht ganz, die Grundrezeptur der Urform “Genever”, stammt aus den Niederlanden.

Einige der hier folgenden Werke gehen recht tiefgründig auf die Anfänge und Entstehung der heutigen Spirituose Gin ein.

Ideal um bei der nächsten Grillparty oder unter dem Tannenbaum über Mazeration, Best Serve & Micro Batch Abfüllung zu schwadronieren.

Gin & Tonic

Kein Gin ohne Tonic: Dieses Buch widmet sich voll und ganz einem der beliebtesten Longdrinks überhaupt und bespricht dabei auch intensiv verschiedene Tonic Water und wie sie zu den jeweiligen Gin-Marken passen.

Dabei erfährt man natürlich einerseits sehr viel über den Gin selbst, andererseits aber auch darüber, warum manche Kombinationen besonders gelungen sind.

Wie viele Variationen es von einem “einfachen” Gin Tonic gibt, entdeckt man in diesem Buch.

Wir meinen: mit satten 400 Gins und etlichen Fillern, ein enorm ausführlicher Leitfaden für Einsteiger und Profis. Besonders interessant: das Kapitel zum Thema “Speisen mit Gin & Tonic“.

Infos zum Buch:
Gin & Tonic
von Frédéric Du Bois
erschienen 2016 im Gerstenberg Verlag
432 Seiten, 29,95 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gin Atlas: Die besten Gins aus über 50 Ländern

Die Autoren, beides Juroren der International Wine and Spirit Competition und Experten für Spirituosen, haben es sich in diesem Atlas zur Aufgabe gemacht, Gin rund um die Welt (aus 50 Ländern) ausführlich vorzustellen.

Neben der Geschichte des Gins, werden unzählige Cocktails und Tastingeindrücke mit schönen Fotografien verpackt.

Wir meinen: gerade das hier nur Gins behandelt werden, deren Herstellung, Abfüllung und Vertrieb in einer Einheit bleiben, hat uns imponiert.  Mit über 50 Ländern ein sehr ausführliches Nachschlagewerk für die eigene Hausbar.

Infos zum Buch:
Gin Atlas: Die besten Gins aus über 50 Ländern
von Joel Harrison & Neil Ridley
erschienen 2020 im ZS Verlag
264 Seiten, 39,99 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gin: Geschichte, Herstellung, Marken

Die nächste Empfehlung ist eins von verschiedenen Nachschlagewerken auf dem Markt, das sich mit der Erfolgsgeschichte des Gins beschäftigt, Einblicke in die Produktion gibt und vor allem eine Übersicht über die wichtigsten Marken vorstellt.

Dieser Ratgeber ist vor allem für Einsteiger geeignet, weil er einen guten ersten Überblick gibt und gleichzeitig das günstigste der Bücher auf unserer Liste ist.

So erhält man ohne große Investition einen tollen ersten Einblick ins Thema. Zusätzlich zur Vorstellung von Herkunft und Varianten des Gins gibt es außerdem einige wenige Gin-Rezepte zum Ausprobieren.

Infos zum Buch:
Gin: Geschichte, Herstellung, Marken  von Jens Dreisbach
erschienen 2015 im Komet Verlag
208 Seiten, 4,99 Euro

Bücher über Gin mit Glühbirnen

Gin: Alles über Geschichte, Herstellung, Sorten & Marken

Das dritte Buch auf unserer Liste ist thematisch dem zweiten zwar sehr nah, gibt aber einen deutlich umfangreicheren Überblick.

So werden beispielsweise verschiedene Arten der Gin Herstellung erläutert. Außerdem werden deutlich mehr Gin-Marken vorgestellt, in Summe etwa 150 verschiedene Sorten auf allein 230 Seiten.

Diese kommen zu großen Teilen aus Europa, aber auch aus den USA und Südamerika finden sich Gin-Vorstellungen. Zudem ist das Buch absolut aktuell und damit auf dem neuesten Stand der Entwicklungen im Gin-Markt.

Damit ist dieses Buch das ideale Geschenk für Freunde, die sich bereits länger mit dem Thema Gin beschäftigen und bereits ein wenig Erfahrung haben.

Infos zum Buch:
Gin: Alles über Geschichte, Herstellung, Sorten und Marken
von Karl Rudolf
erschienen 2017 im AT Verlag
304 Seiten, 25,00 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

GIN: Das Buch. Herstellung, Genuss, Kultur.

Erst im Oktober 2020 erschienen ist dieses Buch eine wahre Freude für passionierte Gin-Liebhaber. Aber auch Anfänger kommen auf ihre Kosten.

Mit über 300 Gins, mehr als 500 Fotografien und intensiven Gesprächen mit Barkeepern, Destillateuren und Köchen, ist dies wohl eines der ausführlichsten Werke über die Spirituose und darüber hinaus.

Natürlich sind auch Tonic Water, andere Filler, Tastingeindrücke und passende Cocktailrezepte enthalten.

Wir meinen: ein gut sortiertes, ausführliches und wunderschön illustriertes Werk.

Infos zum Buch:
GIN: Das Buch. Herstellung, Genuss, Kultur.
von Peter Jauch & Anja Prestel (Fotografin)
erschienen Oktober 2020 im AT Verlag
432 Seiten, 49,00 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gin: Geschichte – Herstellung – Marken

Dieses Büchlein bietet ebenfalls eine Einführung zum Thema Gin und befasst sich daher auch mit der Herkunft und vor allem der Herstellung. Die vorgestellten Gin-Sorten werden sehr detailliert beschrieben und bewertet.

Geschmacksnuancen sind einzeln aufgeführt und werden mit einem Punktesystem eingeschätzt. Dadurch hilft dieses Buch dabei, sich neue Anregungen zu holen, wenn man einmal einen unbekannten Gin ausprobieren möchte.

Um sicher zu sein, dass der Gin einem schmeckt, muss man in den Bewertungen nur einen aussuchen, der dem eigenen Lieblings-Gin möglichst ähnlich ist.

Wir meinen: für Anfänger ideal, doch mit nicht ganz 100 Seiten relativ dünn im Umfang und für Kenner darum eher weniger geeignet.

Infos zum Buch:
Gin: Geschichte, Herstellung, Marken
von Bernhard Schäfer
erschienen 2016 im GRÄFE UND UNZER Verlag
96 Seiten, 9,99 Euro

How to Drink Gin: Vom Mixen und Trinken

Während die vorherigen Gin Bücher einen Überblick über die Vielfalt des Gins geben, kommen nun Ratgeber, die dabei helfen, die eigenen Barmixer-Fähigkeiten auszubauen.

Neben einer Einführung und einem kleinen Überblick über die wichtigsten Sorten (etwa 80), folgen Tipps zur Herstellung von Mixgetränken auf Gin-Basis – natürlich inklusive einiger hochprozentiger Rezepte.

Daneben gibt es auch Ratschläge dazu, wie man sich dem Thema grundsätzlich annähern und sein Gin Wissen darüber ausbauen kann. Damit ist der Ratgeber besonders für Einsteiger ins Thema geeignet, die gerne auch mal einen Gin-Cocktail fernab des Mainstreams trinken wollen.

Wir meinen: als Experte hat Dave Broom hier ein Buch geschrieben, das sich außerordentlich gründlich mit der Historie unserer Lieblingsspirituose befasst.

Infos zum Buch:
How to Drink Gin: Vom Mixen und Trinken
von Dave Broom
erschienen 2016 im GRÄFE UND UNZER Verlag
224 Seiten, 19,90 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

GINspiration Gin & Tonic Guide: Was man über Gin & Tonic wissen muss

Wer zu Hause ein eigenes Gin-Tasting vorbereiten möchte, ist mit diesem Buch perfekt ausgestattet. Natürlich geht es auch hier darum, wie man Drinks aus Gin herstellt und welche Sorten und Geschmäcker es gibt.

Aber besonders spannend ist der Teil, in dem vorgestellt wird, worauf man achten muss, wenn man sich durch verschiedene Gins probiert, um den neuesten Lieblingsdrink zu entdecken.

Die Auswahl der zu probierenden Gins wird dabei ebenso vorgestellt wie die beste Reihenfolge für den absoluten Genuss.

Infos zum Buch:
GINspiration Gin & Tonic Guide: Was man über Gin & Tonic wissen muss
von Christian Kopp
erschienen 2017 im Selbstverlag
93 Seiten, 29,90 Euro

Das Barhandbuch Gin: Klassische & moderne Cocktails für Gin-Liebhaber

Das Barhandbuch Gin ist genau das richtige Gin Buch für alle, die sowohl auf Gin als auch auf Cocktails stehen. In diesem Buch gibt es knapp 100 Cocktail-Rezepte – natürlich alle auf Gin-Basis.

Dazu gibt es jeweils Empfehlungen, welcher Gin zu welchem Cocktail ganz besonders passt.

Dieses Buch ist daher vor allem für Leser geeignet, die einfach gerne Cocktails auf Gin-Basis ausprobieren möchten, und / oder für solche, die sich bereits ganz gut mit Gin auskennen und auch andere davon begeistern wollen.

Infos zum Buch:
Das Barhandbuch Gin: Klassische und moderne Cocktails für Gin-Liebhaber
erschienen 2017 im Delphin Verlag
192 Seiten, 7,99 Euro

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 


 

Photo by 🇸🇮 Janko Ferlič on Unsplash

zuletzt aktualisiert am 04.12.2020