Grüß’ Gott liebe Gin-Liebhaber Gemeinde,

ich freue mich euch heute die Stuttgarter Gin Bar “Botanical Affairs” vorstellen zu können.

Für Gin-Fans & Kenner ein Muss. Gerade für Jemanden der schon alles kennt und nach einem guten Gin Drink sucht, der sollte in Stuttgart unbedingt mal das „Botanical Affairs“ besuchen.

Aber auch so ist die Gin Bar im Schwabenländle durch ihr Ambiente einen Besuch wert.

Das „Botanical Affairs“ gibt es seit 2015.  Zunächst als Pop-up-Bar im Fluxus in der Calwer Passage, danach als Teil der Fou-Fou-Bar.
Seit dem 29.09.2017 als eigenständige Gin-Bar im Leonhardsviertel, dem Stuttgarter Kiez.

Steffen Witz, der Inhaber der Fou-Fou Bar hat lange mit dem auswärts lebenden Hausbesitzer um den Zuschlag ringen müssen. Er konnte ihn schließlich davon überzeugen die Räume in dem Ende des 19. Jahrhunderts erbauten Hauses an ihn zu vermieten und nicht wieder an Rotlichtlokalbetreiber.

Aus der heruntergekommenen Animierbar „Carole“ zauberte Herr Steffen Witz eine im Jugendstil dekorierte kleine aber feine Gin Bar um den Stuttgartern die Gin-Kultur näher zu bringen. Deshalb wird zum „Gin des Tages“ eine Beschreibung über dessen Herstellung präsentiert.

In der 20 Quadratmeter großen Gin-Bar die sich zwischen Weber-und Richtstrasse befindet lachen jetzt die Gin Flaschen die Gäste an. Über 100 verschiedene Gin Sorten stehen zur Auswahl die zwischen den Regalen in verschiedenen Farben leuchten. Die Spiegeldecke lädt zum ausprobieren neuer Kreationen ein und zum genießen von altbekannten.

Wenn man Glück hat kann man es sich in der Couchecke gemütlich machen. Ansonsten ist die Bar für jede Menge Gin-Cocktails zu haben.
Im Sommer kann man auch draußen tümmeln und den „Betrieb“ bei einem leckeren Gin beobachten.

 

Auch ich entdeckte hier im Botanical Affairs mein fable für Herbales. Das inspirierte mich so das ich mein eigenes Rezept für den Smokey Rosemary Gin-Tonic kreirte.
Zumindest habe ich das nirgends wo anders in der Form wieder gesehen oder gelesen.

Interessante Stuttgarter Fakten: 

Immer mehr Barbetreiber erröffnen im verruften Leonhardsviertel.
Der Wandel des Leonhardsviertels von einem sozialen Brennpunkt zu einem „Szeneviertel“ geht somit weiter.

Das Erotikgewerbe in der Altstadt soll nach dem Willen der Stadt von 14 auf 5 Bordellen reduziert werden. Mit der Fou Fou Bar auf der anderen Seite ist nun ein schönes Entree zur Leonhardstraße entstanden.

Wer seine Cocktails zu Hause mixen will, kann in der Bar auch alle Zutaten kaufen. Konzipiert ist das Ganze als Bar und Shop für Gin und Tonic.

Die Gin-Bar öffnet täglich um 17.30 Uhr. Samstags ist sie auch vormittags geöffnet, weil man sich Gin-Flaschen kaufen kann.

Steffen Witz lädt außerdem zu Gin-Verkostungen und Gin-Seminaren ein.

 

Adresse: Weberstraße 10, 70182 Stuttgart
Anrufen: 0174 3107494

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 17:30 Uhr – 01:00 Uhr
Freitag & Samstag 17:30 Uhr – 02:00 Uhr
Sonntag geschlossen

https://www.facebook.com/botanicalaffairs.de/

https://www.instagram.com/botanicalaffairsstuttgart/